Aquion-AktivWasser-Partner präsentieren sich neu im Web

Projekt Design Karl-Heinz von Lackum entwickelt Konzept

j Heppenheimer u HhvonLackum

Münster, den 22.12.2015. Die WasserIonisierer der Marke Aquion stehen für intelligentes Trinken und stiegen dank ihrer innovativen Technik in den letzten Jahren zum Marktführer auf. Für die fachliche Betreuung der Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sorgt ein flächendeckendes Netz von gut ausgebildeten Aquion-Teampartnern. Um diese Teampartner im Web zu präsentieren, wurde Projekt Design Karl-Heinz von Lackum mit der Entwicklung eines Konzeptes für individualisierte Marken-Websites beauftragt.
 
Agenturchef Karl-Heinz von Lackum betreut die Marke Aquion seit ihrer Gründung im Jahr 2004 in Marketing- und Branding-Fragen. Er gestaltete Erscheinungsbild und Kommunikationsmaßnahmen des damaligen Marktpioniers und kennt die DNA der Marke wie kein zweiter.
 
Die Erfordernisse des aktuellen Website-Projekts waren schnell umrissen: Die Partner sollten sich im Rahmen eines unabhängigen, aber markenkonformen Webauftritts individuell präsentieren können. Dabei sollten optionale Funktionalitäten Freiraum für individuelle Gestaltung schaffen.
 
Im Rahmen der Herbsttagung 2015 des Markeninhabers Salux Netzwerk GmbH wurde den Teampartnern das neue Website-Konzept vorgestellt und fand regen Zuspruch. Von der Planung des Projekts bis zum Rollout vergingen dreieinhalb Monate. Am 15. Dezember 2015 waren sämtliche Teampartner-Websites online und freigeschaltet. Ein Beispiel dafür ist unter www.team-aquion.de zu finden.
 
Entsprechend zufrieden zeigte sich Salux-Geschäftsführer Johannes Heppenheimer: „Wir arbeiten seit elf Jahren mit Herrn von Lackum zusammen. Auch bei diesem komplexen Projekt hat er die Aufgabenstellung klar erkannt, ein durchdachtes Konzept entwickelt und überzeugend vorgestellt. Der Transfer in die Praxis wurde von seiner Agentur frist- und budgetgerecht realisiert. Wir freuen uns über diesen Erfolg.“