Do you speak marketing?

Do you speak marketing?

Der Sprachgebrauch in Branding, Marketing und strategischer Unternehmensführung ist von Akronymen, Anglizismen und Fachbegriffen geprägt. Dabei verschmelzen Bereiche wie Betriebswirtschaft, Informationstechnik und Psychologie. Ständig kommen neue Begriffe hinzu, die oft verwendet, aber nur selten gründlich erklärt werden. Was genau ist Built in Obsolescence oder Pecha Kucha? Wo liegt der Grenznutzen? Und was besagt der IKEA-Effekt?
Dieses Fachbuch bietet präzise Informationen – kurz und alltagsgerecht. Neue und klassische Begriffe, Strategien und Methoden werden schnell und verständlich erläutert. Praxisbeispiele und Illustrationen veranschaulichen die Bedeutung.
 
Ob zielgerichtete Suche oder inspirierendes Blättern – mit zahlreichen Abbildungen und Querverweisen ist dieses Buch der Marketing-Assistent auf dem Schreibtisch.
 
Zusätzlich finden Sie hier zehn Braintools, die Sie ohne Lernaufwand sofort einsetzen können, um Ihren Marketing-Alltag zu vereinfachen. Der Grundsatz hierbei: so kurz, so einfach, so anschaulich wie möglich.
Ein Nachschlagewerk für Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler, Existenzgründer, Führungskräfte, Marketingverantwortliche und alle, die sich für Marken und Markenführung interessieren.

Der erste Teil des Buches (Das Glossar) ist als eBook zum Download verfügbar. 

Ähnliche Artikel

  • Der Abschied vom Produkt-Denken

    Die Konsumenten sind satt. Klassische Werbung verliert ihre Wirkung. Jetzt kommt es darauf an, die eigenen Kernkompetenzen und den daraus erwachsenden Kundennutzen klar und umweglos zu kommunizieren. Im Wettlauf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen wird nämlich nur die Botschaft gewinnen, die auffällt und Nutzen
    ...
    Weiterlesen

© 2018 - Projekt Design Karl-Heinz von Lackum