Daumenkino bringt Kundennutzen auf den Punkt

Daumenkino bringt Kundennutzen auf den Punkt

Im Hightech-Zeitalter mit einem „uralten“ Medium auftreten? Als innovativer Technologieanbieter? Das geht! Die Aufgabe: Die vollautomatische Produktion versandfertiger Broschüren innerhalb eines einzigen Drucksystems (so genanntes Inline-Finishing) vorstellen. Das Medium: Das gute alte Daumenkino. Damit sollte der Kundennutzen nicht nur visuell transportiert, sondern auch haptisch erfahrbar werden.
 
Wir wurden von der Lüttich GmbH beauftragt, die Botschaft zu visualisieren und in Szene zu setzen. Dabei waren neben den limitierten Darstellungsmöglichkeiten eines Daumenkinos auch die technischen Besonderheiten des genutzten Produktionssystems zu beachten.
 
Nach dem Briefing ging es ans Werk und das Script wurde erarbeitet. Dann die Umsetzung. Siebzig „Frames" und etliche Tassen Kaffee später war das Werk vollendet. Die Daumenkinos wurden im Inlinefinishng produziert und als Einladung zur Fachmesse Druck+Form an Kunden gesendet. Der Empfänger erhielt seine persönlich individualisierte Kurzgeschichte und erfuhr, was Inline-Finishing für ihn leisten kann. Und das in weniger als fünf Sekunden.
 

Die ungewöhnliche Botschaft sorgte für schmunzelnde Gesichter und für eine außergewöhnlich erfolgreiche Messeteilnahme. Unser zufriedener Auftraggeber kommentierte die Zusammenarbeit: „Das war eine Punktlandung". 

© 2018 - Projekt Design Karl-Heinz von Lackum