ByteAction GmbH setzt auf ShortCast

ByteAction GmbH setzt auf ShortCast

Immer mehr IT-Dienstleister präsentieren ihre erklärungsbedürftigen Leistungen in Form eines ShortCasts. Dieses Format bringt den Kundennutzen in Form einer anschaulichen Kurzgeschichte auf den Punkt.
 
Unser Projekt veranschaulicht „ByteActionMail“, eine Software zum gesetzeskonformen Mailmanagement des Herstellers ByteAction GmbH aus Münster. Das Unternehmen setzt seit 2011 auf ShortCasts und hat bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Thomas Volkert, Geschäftsführer bei ByteAction, erläutert:"Manche Vertriebsmitarbeiter waren bei Präsentationen bisher eher technikorientiert. Da fällt es dem Kunden mitunter schwer, den eigentlichen Nutzen der angebotenen Lösung zu erfassen. Karl-Heinz von Lackum brachte uns auf die Idee, bei Vertriebspräsentationen mit einem ShortCast zu arbeiten.
 
Thomas Volkert beauftragte uns mit der Produktion eines Videos zum Thema eMail-Management. Bei diesem Projekt wurden mehrere Vertriebsverantwortliche von ByteAction eingebunden. Als der fertige Film präsentiert wurde, fand er bei Mitarbeitern und Kunden Beifall.

"Die ersten Akquisitionsgespräche mit dem neuen Medium waren sehr ermutigend. Und auf unserem CeBIT-Stand war der ShortCast der Renner. Kunden und Partner hatten sichtlich Spaß, sich mit dem Thema eMail-Management auseinander zu setzen und die Nachfrage übertraf unsere Erwartungen", erläutert Volkert. 

© 2018 - Projekt Design Karl-Heinz von Lackum