Branding für Lotus Notes-Software

Branding für Lotus Notes-Software

Die Software TravelXpense des Paderborner IT-Unternehmens acceptIT erledigt die Reisekostenabrechnung nahezu automatisch. Das spart Zeit und Kosten und schafft Transparenz im Unternehmen. Projekt Design wurde mit dem Markenauftritt der IBM Lotus Notes Software beauftragt.
 
Zunächst musste ein aussagefähiger Name für die Applikation gefunden werden. Die Wahl fiel auf „TravelXpense“. Der generische Begriff in modifizierter Schreibweise transportiert den Zweck der Software. Logo, Key Visual und Farbwelt sollen einen dynamischen und Workflow-orientierten Charakter implizieren. Handbuch und Screendesign sind stilistisch vom Corporate Design des Entwicklungsunternehmens geprägt. Die Verpackung kommt in einer speziellen Falttechnik daher, die den innovativen Anspruch der Software unterstreicht. Neben dem Markennamen spielt die Verpackung der Software eine große Rolle in der Wahrnehmung des Verwenders. Da er von der Form auf den Inhalt schließt, wird seine Erwartung durch visuelle und haptische Eindrücke beeinflusst.
 

Die Website mit einem Online-Demo überzeugt von der intuitiven Handhabung des Programms. Sämtliche Kommunikationsmaßnahmen sind aus einem Guss und passen zum visuellen Erscheinungsbild der Paderborner IT-Firma. Auf dem Lotusday 2010 in Hagen wurde TravelXpense erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und stieß auf großes Interesse. Die intuitive Benutzerführung und das schlüssige Erscheinungsbild fanden großen Zuspruch. 

© 2018 - Projekt Design Karl-Heinz von Lackum